Der Poadcast Nr. 5 ist online - Thema: Vom Glauben, Schützen und Wissen

Der Poadcast Nr. 5 ist online - Thema: Vom Glauben, Schützen und Wissen

Der Wald, das beschreibt der jüngst erschienene Waldzustandsbericht des Bundes, ist in so schlechtem Zustand wie seit sehr langer Zeit nicht mehr. Und mit dem Wald stehen oft auch Existenzen auf dem Spiel. Manche glauben eine Lösung für das Dilemma gefunden zu haben. Andere haben sich speziell dem Schutz des Waldbodens verschrieben und die Nächsten möchten das Waldwissen mehren. In dieser Podcast-Folge kommen sie alle zu Wort…

Jene die glauben, mit alternativen Geschäfts- und Organisationsideen einen Weg aus der Waldmisere gefunden zu haben, sind die Vertreter der Forstbetriebsgemeinschaft Ostharz. Aus mancher Idee ist schon etwas Greifbares erwachsen, anderes steckt noch in den Kinderschuhen und wird diese eventuell nie verlassen. Trotzdem lohnt ein Blick auf die Ideen, auch um daraus zu lernen.

Aus der Versauerung des Bodens der 1980er Jahre wurde zumindest staatlicherseits seither nicht allzu viel gelernt, wenn man Klaus und Wilpert und Frank Liemandt von der IG Waldbodenschutz zuhört. Sie möchten das Problem im wahrsten Sinne des Wortes bei den Wurzeln packen und den Wald mit einer konsequenten Kalkung des Waldbodens widerstandsfähiger machen. Das Problem daran: es ist ein teures und aufwändiges Unterfangen, könnte aber viel Geld sparen, wenn der Wald dadurch weniger anfällig wird für Schäden. http://www.waldbodenschutz.de

Und die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Waldeigentümer (AGDW) geht die modernen Probleme des Waldes mit modernen Medien an – einem neuen Wald-Wiki, das das Waldwissen mehren soll. Denn wie meinte schon Francis Bacon: “Wissen ist Macht”. Das kollaborative Wald-Wiki hat ein Ziel: Wer mehr über den Wald und die Zusammenhänge kennt, geht idealerweise bewusster mit ihm um. http://www.wald-wiki.de
Wissen hilft, den Wald zu schützen. Und so fällt so mancher auch weniger auf Wald-Esoteriker herein, die im Förstermäntelchen daherkommen und mit wenig wissenschaftlichem Geschwurbel eigentlich auch nur Geld verdienen möchten.

 

Werden Sie Mitglied!

 Als Waldbesitzer können Sie mit Ihrer Mitgliedschaft dazu beitragen Ihre Interessen mit einer starken Gemeinschaft durchzusetzen.

Hier finden Sie alle Unterlagen zu den verschiedenen Möglichkeiten einer Mitgliedschaft. Unsere Satzung sowie die Beitragsordnung sind hier ebenfalls einzusehen.

Versicherungsstelle Deutscher Wald

Wald hat zahlreiche Funktionen. Er ist nachhaltiger Rohstoff- und Energielieferant der Zukunft und Arbeitsplatz, dient dem Klima-, Wasser- und Bodenschutz, ist ein Erholungsraum. Die Versicherungsstelle Deutscher Wald setzt sich mit forstfachlicher Kompetenz intensiv mit Ihren Risiken als Waldbesitzer auseinander und hilft Ihnen, dieses wertvolle Stück Natur und Ihr Vermögen zu schützen.

Unser Dachverband

 

 

Besuchen Sie unseren Dachverband.

Die „AGDW – Die Waldeigentümer“ vertritt die Interessen des Privat- und Kommunalwaldes gegenüber dem Deutschen Bundestag und dem Bundesrat, den Ministerien, der Wirtschaft, der Wissenschaft und auch in Gremien anderer Verbände.

Copyright (c) Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt 2015. All rights reserved. Münchenhofstr. 33 / 39124 Magdeburg Vorsitzender: Franz Prinz zu Salm-Salm
Wir benutzen Cookies

Es werden Cookies auf unserer Website genutzt. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Für uns gelten die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Nutzen Sie den Button "Weitere Informationen". Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bei Ablehnung werden zu weiteren Hinweisen auf cookieinfo.org umgeleitet.