Erster Wald-Podcast vom Waldbesitzerverband ist online!

Erster Wald-Podcast vom Waldbesitzerverband ist online!

Es ist geschafft!


Die erste Folge unseres verbandseigenen Podcasts zum Thema Wald steht im Netz!

Wir hoffen damit - allgemein verständlich - die Themen Wald und Forstwirtschaft einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Insoweit bitten wir Sie, nicht nur das Ergebnis anzuhören, sondern es in breiten Kreisen weiterzuleiten und zu teilen!

 

 

Wir werden die Folgen  hier auf unserer Verbandshomepage vorstellen. Weiterhin gibt es zur Podcastfolge  eine zugehörige kleine Episoden-Webseite. Dort ist auch ein kurzer Episoden-Text zu finden und auch dort können Sie die Folge  hören. 

Zum Hintergrund und weitere Möglichkeiten den Podcast zu erreichen:

Hintergrund:

Der Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt geht neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit:
Mit dem Medium Podcast sollen neue Zielgruppen erschlossen werden, um auf die Leistung der Waldbesitzer beim Erhalt der Natur und des Waldes hinzuweisen. Angesichts der aktuellen, krisenhaften Situation in Deutschlands, insbesondere Mitteldeutschlands, Wäldern ist ein Höchstmaß an Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit nötig, um Zusammenhänge zu erläutern und den Menschen zu erklären. Podcasts sind dabei eine Form der unmittelbaren, authentischen Ansprache vor allem technik- und informationsaffiner jüngerer Zielgruppen.
In dem zunächst auf sechs Folgen mit Verlängerungsoption ausgelegten Versuch werden in lockeren, gleichwohl aber journalistisch vorbereiteten Talkrunden in wechselnder Besetzung die aktuellen Themen der Branche besprochen. Dabei kommt es dem Waldbesitzerverband vor allem darauf an, sowohl Informationen für die Verbandsmitglieder auf neue Art zu präsentieren aber auch Menschen anzusprechen, die sich allgemein für den Wald interessieren bzw. interessieren sollten und so Vorurteile abzubauen bzw. Interesse für die Branche zu wecken.
Die Podcastfolgen sind auf allen gängigen Podcastportalen gelistet, können über spezielle Apps auch unterwegs mit dem Smartphone abonniert und gehört werden. Einmal mit einer dieser Apps abonniert, erhalten alle Abonnenten die neuesten Podcastfolgen automatisch auf ihrem Gerät. Selbstverständlich erfahren Verbandsmitglieder von neuen Folgen via Rundmail.

Gern ist dabei das Feedback der Verbandsmitglieder erwünscht. Die zugehörige Mail-Adresse  können Sie der Rundmail entnehmen. So ist es  möglich Themenvorschläge, Anregungen und Kritik zu hinterlassen.

Weitere Möglichkeiten den Podcast zu erreichen finden Sie auf den gängigsten Podcast-Portalen, die sich hinter den folgenden Links befinden:

Bei Apple: podcasts.apple.com/podcast/id1451872099

Bei Spotify: open.spotify.com/show/1uLIC0tAgg61vaCJdTPDBQ

Bei Google-Podcast: www.google.com/podcasts?feed=aHR0cHM6Ly9wb2RvbWV0ZXIucG9kaWdlZS5pby9mZWVkL21wMw%3D%3D

Bei Deezer: www.deezer.com/show/347592

Werden Sie Mitglied!

 Als Waldbesitzer können Sie mit Ihrer Mitgliedschaft dazu beitragen Ihre Interessen mit einer starken Gemeinschaft durchzusetzen.

Hier finden Sie alle Unterlagen zu den verschiedenen Möglichkeiten einer Mitgliedschaft. Unsere Satzung sowie die Beitragsordnung sind hier ebenfalls einzusehen.

Versicherungsstelle Deutscher Wald

Wald hat zahlreiche Funktionen. Er ist nachhaltiger Rohstoff- und Energielieferant der Zukunft und Arbeitsplatz, dient dem Klima-, Wasser- und Bodenschutz, ist ein Erholungsraum. Die Versicherungsstelle Deutscher Wald setzt sich mit forstfachlicher Kompetenz intensiv mit Ihren Risiken als Waldbesitzer auseinander und hilft Ihnen, dieses wertvolle Stück Natur und Ihr Vermögen zu schützen.

Unser Dachverband

 

 

Besuchen Sie unseren Dachverband.

Die „AGDW – Die Waldeigentümer“ vertritt die Interessen des Privat- und Kommunalwaldes gegenüber dem Deutschen Bundestag und dem Bundesrat, den Ministerien, der Wirtschaft, der Wissenschaft und auch in Gremien anderer Verbände.